Familientheater: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer - Leselustfestival 2021
1489
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-1489,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Familientheater: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Michael Endes Abenteuererzählung als perfektes Familientheater inszeniert

Mo 29.11.2021 – 10:30 Uhr

Familientheater nach dem Roman von Michael Ende
Inszenierung: Bernd Niemeyer
Junges Theater Bonn

Lukas, der Lokomotivführer, lebt mit seiner Lokomotive Emma auf der Insel Lummerland. Eines Tages bringt der Briefträger ein unbekanntes Paket, in dem sich ein kleines Baby befindet: Jim Knopf. Einige Jahre vergehen und Jim ist ein ziemlich großer Junge geworden. Lukas, Emma und Jim machen sich eines Nachts von Lummerland aus auf eine Reise ins Unbekannte. Sie bauen Emma zu einem kleinen Boot um und stechen in See. Ihr Abenteuer beginnt erst richtig, als sie Li Si, die Tochter des Kaisers aus dem fernen Drachenland befreien wollen…

Michael Endes „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ gehört zu den beliebtesten und weltweit meistgelesenen Kinderbuchklassikern überhaupt. Die Bücher wurden kurz nach ihrer Veröffentlichung preisgekrönt, erhielten zahlreiche internationale Auszeichnungen und wurden in über 25 Sprachen übersetzt.

Unterstützt durch den Lions Club Iserlohn.

Anmeldung/Kontakt

Stadtinformation Iserlohn, 02371 – 217 1819
www.parktheater-iserlohn.de

Alter

Zuschauer ab 5 Jahren

Kosten

7,50 € Kinder / 9,50 € Erwachsene

Ort

Parktheater Iserlohn