LESELUST 2018 - KINDER & JUGENDBUCHFESTIVAL
8
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-8,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
slogan_start

Liebe Leserinnen und Leser,
was wäre eine Welt ohne Literatur? Ohne Bücher? Ohne Geschichten, die uns aus dem Alltag entführen, neugierig auf das Unbekannte machen und Einblicke in andere Kulturen eröffnen?

Seit über einem Jahrzehnt bringt das Festival „Leselust“ Kindern und Jugendlichen diesen reichen Kosmos des Lesens nahe. Die zahlreichen Veranstaltungen entlang der Lenne und die von Jahr zu Jahr wachsende Zahl begeisterter junger Leserinnen und Leser beweisen, dass der Name des Festivals Programm ist: Die Lust am Lesen entsteht beim gemeinsamen Eintauchen in Geschichten, im Austausch mit Autorinnen und Autoren oder bei Schreibworkshops, in denen die eigene Kreativität erprobt werden kann.

Seit mehr als einem Jahrzehnt fördert das Land das „Leselust“-Festival. Sein spannendes Angebot hat sich in Südwestfalen fest etabliert und ist aus der Region nicht mehr wegzudenken. Die über 60 Veranstaltungen, die auch in diesem Jahr wieder junge Menschen über die Literatur zusammenbringen, entstehen in der engen Zusammenarbeit von insgesamt acht Städten. Der Erfolg des Festivals zeigt, welches Potential in solchen Kooperationen steckt.

Den Organisatoren und beteiligten Einrichtungen danke ich herzlich für ihr Engagement. Allen Besucherinnen und Besuchern wünsche ich viel Freude dabei, die „Leselust“ zu entdecken!

Isabel Pfeiffer-Poensgen
Ministerin für Kultur und Wissenschaft
des Landes Nordrhein-Westfalen