LESELUST 2019 - KINDER & JUGENDBUCHFESTIVAL
8
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-8,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

„Wie die Welt von morgen aussehen wird,
hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab,
die gerade jetzt lesen lernen.“

Astrid Lindgren

LESELUST ist eine Reise in die Welt der Bücher und der Fantasie. In einer Zeit, in der Internet, Smartphone und Computer immer dominanter als Zeitdiebe unser Leben bestimmen, wird das Festival auf spielerische Weise zur Lust am Lesen anregen und somit auch soziale und sprachliche Kompetenzen fördern. Wie kein anderes Medium hilft Lesen uns dabei sich in andere hinein zu versetzen und auch Verständnis für unser Leben und das unserer Mitmenschen zu entwickeln. Oder einfach mal die Seele baumeln zu lassen und in fremde Welten einzutauchen. Denn gerade bei Kindern und Jugendlichen zeigt sich, dass regelmäßiges Lesen positiven Einfluss auf Kreativität, Einfallsreichtum und Vorstellungsvermögen hat.

Das gilt für die schönen und angenehmen Seiten des Lebens genauso, wie für Probleme und Herausforderungen, vor die uns die heutige Zeit stellt. Toleranz, Respekt und Integration sind daher auch besondere Aspekte, die das diesjährige Programm der LESELUST prägen. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Freude und positive Erfahrungen beim Eintauchen in die Welt der Geschichten und Bücher.

LESELUST findet in diesem Jahr in acht Städten Südwestfalens statt. Dabei ist es immer wieder schön, zu sehen, wie viele Menschen sich mit Freude und Energie für das Zustandekommen des Festivals einsetzen. Unser besonderer Dank gilt auch dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und der Ministerin Pfeiffer-Poensgen für die finanzielle Unterstützung, ohne die ein solches Projekt undenkbar wäre.

Jürgen Breuer
Geschäftsführer
Kulturzentrum Pelmke