Guido Kasmann "Hexenmüll" - Leselustfestival 2021
1543
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-1543,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Guido Kasmann „Hexenmüll“

Ein Kinderkrimi

Mi 3.11.2021 9 Uhr

Die Hütte der kleinen Hexe Tiziana Fidelia Rigoletta Furiosa ist voller Sachen, die die Menschen in ihrem Wald liegen gelassen haben. Und nun nach 200 Jahren will sie einmal richtig aufräumen und sauber machen. Also reist sie mit Friedwart, dem Raben, in die Menschenwelt um die Sachen wieder zurückzubringen. Das ist aber gar nicht so einfach … Sie begegnet dem ungläubigen Thomas, einem Reporter, der Stimmen in seine Tasche zaubern kann, der Ollen Lilli mit ihren Ratten auf dem Hut, Umbra, der verliebten Eule und vielen anderen. Sie bekommt Ärger mit der Polizei, will plötzlich lesen lernen und geht sogar in die Schule. Doch dann kommt es zu fehlklängigen Zauberschwingungen …

Dieser spannende Kinderroman mit Lachgarantie  ist einer von zahlreichen erfolgreichen Büchern des in Köln lebenden Autoren Guido Kasmann. Er sagt über sich: Alles in mir und an mir ist erwachsener oder einfach älter geworden, nur ein Teil meiner Fantasie nicht, und der erzählt mir meine Geschichten. Gerade das merkt man in seinen Lesungen, die eher an ein lebendiges Erzähltheater erinnern.

Anmeldung/Kontakt

Anmeldung der Schulklassen unter Tel.: 207 3567  oder  verena.lueckel@stadt-hagen.de

Alter

Für Grundschulkinder 3. Klasse

Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos

Ort

Zentralbücherei Springe
Springe 1, 58095 Hagen