Theater: Cactus Theater „Be-Longing“ - Leselustfestival 2021
1462
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-1462,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Theater: Cactus Theater „Be-Longing“

Internationale Theater-Performance

Mo, 22.11.21 – 11 Uhr

Auf zum „Nord-Süd“ – Date!

Nach den großen Erfolgen von „It`s in the blood“ und „I request admission“ steht nun in der dritten gemeinsamen ghanaisch-deutschen Theaterarbeit des Cactus Theaters die Partnerschaft, unter gesellschaftlichen, ökonomischen und persönlichen Aspekten zwischen Afrika und Europa, am Beispiel Ghana und Deutschland, im Fokus.

Wie kann Partnerschaft heute und in Zukunft gelingen?

Voraussetzung sind Durchlässigkeit und Reflektion der eigenen Verhaltensweisen und Bilder und ein aufrichtiger Öffnungsprozess im Miteinander. Dieses Projekt möchte der Vielzahl der Realitäten verschiedener Kulturen und Menschen näherkommen und ihre Geschichten erzählen. Partnerschaft auf Augenhöhe? Inwieweit ist die Partnerschaft (SDG Nr.17) und die Partnerschaft zwischen den Menschen geprägt von Kolonialismus und wie lassen sich Stereotypen, Erwartungen und Wünsche in der Kommunikation durchbrechen?

In dieser Inszenierung mit den Medien Schauspiel, Tanz, Musik und Stand-Up Elementen entstehen sprühende, lebendige und spannende globale Geschichten.

Es spielen: Gifty Wiafe, Emmanuel Edoror, Regie: Barbara Kemmler

Eine Produktion von Cactus Junges Theater in Kollaboration mit Tete Adehyemma Dance Theatre Ghana, in Koproduktion mit dem Theater im Pumpenhaus, in Kooperation mit dem Jugendtheater-Werkstatt e.V. und Jib

Anmeldung/Kontakt

AllerWeltHaus Hagen e.V.
Potthofstr. 22, 58095 Hagen
02331 21410, info@allerwelthaus.org

Alter

Ab 13 Jahre

Kosten

1 € p.P.

Ort

Kulturzentrum Kultopia
Konkordiastraße 23-25, 58095 Hagen