Kindertheater „Ronja Räubertochter" Junges Theater Bonn - Leselustfestival 2019
1216
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-1216,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Kindertheater „Ronja Räubertochter“ Junges Theater Bonn

SO 24.11.2019 | 15 Uhr

Nach der Erzählung von Astrid Lindgren,
inszeniert von Bernard Niemeyer

„Ronja Räubertochter“ ist vielleicht die schönste und vollkommenste Geschichte der „bekanntesten Kinderbuchautorin der Welt“ Astrid Lindgren. Es ist eine empfindsam und kraftvoll erzählte Geschichte aus dem Mittelalter, wild, romantisch und dabei voller Humor. Spannend und berührend zugleich erzählt sie von der Freundschaft zweier Kinder, die verfeindeten Räuberbanden angehören und die ihre Liebe zueinander gegen den Starrsinn der Erwachsenen durchsetzen müssen.

PRESSE

„Fast zu schön, um wahr zu sein, aber auf der sensiblen Klangspur mit ätherischen Geisterstimmen (…) ein ungetrübtes Vergnügen“ und „Nach knapp zwei Stunden begeisterter Premierenbeifall vom ausverkauften Auditorium“ General-Anzeiger

Stückdauer: ca. 120 Minuten mit Pause

Anmeldung/Kontakt

Stadtinformation Iserlohn
Tel.: 02371 – 217 1819

Alter

Ab  6. Jahre

Kosten

Kinder 6,50 €
Erwachsene 8,50 €

Ort

Studio im Parktheater Iserlohn
Alexanderhöhe 3 / Anfahrt über Südstraße
58644 Iserlohn
www.parktheater-iserlohn.de