Karibuni - Weltmusik für Kinder: Fliegende Feder - Leselustfestival 2018
1017
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-1017,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Karibuni – Weltmusik für Kinder: Fliegende Feder

MI 14.11.2018 | 19.45 Uhr und 11.15 Uhr

Vielfach ausgezeichnet mit ihrem breit gefächerten Repertoire aus internationalen Kinderliedern, u.a. mit dem „Preis der Deutschen Schallplattenkritik“, von WDR und Unicef

Karibuni bedeutet „Willkommen“ in der afrikanischen Sprache Kiswahili. Genauso nannten Josephine Kronfli & Pit Budde ihre Gruppe, die Weltmusik für und mit Kindern spielt.

Karibunis Mitmachkonzert „Fliegende Feder“ ist den Kulturen der Ureinwohner Amerikas, den „Indianern“, gewidmet. „Indianische“ Lieder wurden in eine Form gebracht, die es den Kindern leicht macht, Melodien und Texte zu erlernen, mitzusingen und in die „indianische“ Gedankenwelt einzutauchen.

Sie singen „Wichi tai tai“, erfahren in einem Lied des Arawak Liedermachers David Campbell, dass es nicht Christoph Kolumbus war, der Amerika ‚entdeckt‘ hat. Sie erfahren spielerisch vom Alltag der „indianischen“ Kinder heute, die genau so gerne Fußball spielen und vor dem Computer sitzen wie sie selbst. Sie üben Bewegungsspiele und Tänze und singen in der Sprache der Taino die Umwelthymne „Taino Tee – Für die Erde singen wir – Steine, Pflanzen, Mensch und Tier“.

Anmeldung/Kontakt

Kulturzentrum Pelmke e.V.
Pelmkestraße 14
58089 Hagen
02331 – 336967
info@pelmke.de

Alter

5-10 Jahre

Kosten

Um Spenden wird gebeten

Ort

Kulturzentrum Pelmke e.V.
Pelmkestraße 14
58089 Hagen