Autorinnenlesung Kirsten Reinhardt "Karl und Knäcke lernen räubern" - Leselustfestival 2019
1095
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-1095,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Autorinnenlesung Kirsten Reinhardt „Karl und Knäcke lernen räubern“

MI 2.10.2019 | 9 Uhr

Traute, Schneid, Courage und Mut – wilde Räuber, Spucke, Blut!“
Voller Humor – liebenswert und definitiv klassikerverdächtig!

Karl und Knäcke wären gerne die gefürchtetsten Räuber der Stadt – nur haben sie eigentlich noch nie etwas gestohlen. Das muss anders werden! Sie planen eine räubermäßige Einbruchsserie. Doch in jeder Wohnung findet sich so viel Spannendes, dass sie das Räubern glatt vergessen – außer, dass sie sich nach den erlebten Abenteuern etwas zu Essen genehmigen. Denn in fremden Küchen kocht es sich besonders gut!

Sieben Nächte großes Abenteuer! Und am Ende wissen Karl und Knäcke, was sie eigentlich immer schon waren…

ZUR AUTORIN

Kirsten Reinhardt wurde 1977 in einem kleinen Ort in der Lüneburger Heide geboren. Später zog sie nach Yokohama, studierte in Ruhe an der LMU München und an der Berliner-Journalisten-Schule und schrieb eine Kolumne in der taz. Ihr Debut „Fennymores Reise oder wie man Dackel im Salzmantel macht“ wurde 2009 als noch unveröffentlichtes Manuskript mit dem Oldenbuger Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet und in fünf Sprachen übersetzt. Kirsten Reinhardt liest gern Comics und hat noch nie einen Hund gegessen. Sie lebt in Berlin.

PRESSE

„Schräg und originell, außergewöhnlich und liebenswürdig, augenzwinkernd und garantiert pädagogisch unbedenklich“ Gelnhäuser Neue Zeitung

„Eine herrlich abstruse Vorlesegeschichte, wie nur Kirsten Reinhardt sie schreiben kann!“ Gießener Allgemeine

„Schön lustig – doofe Geschichte mit wilden Illustrationen.“ SPIEGEL Online

„Mehr von dem Berliner Duo bitte!“ KinderBÜCHER 1 (2019)

„Amüsant bis ins Detail.“ Nordbayerischer Kurier

Anmeldung/Kontakt

Kulturzentrum Pelmke e.V.
Pelmkestraße 14
58089 Hagen
02331 – 336967
leselust@pelmke.de

Alter

Ab 4. Jahre

Kosten

1 EURO

Ort

In Kindergärten oder 1. Klasse Grundschule